Das Stella Vitalis Seniorenzentrum Haan liegt verkehrsgünstig im Innenstadtbereich der idyllischen Gartenstadt Haan im Kreis Mettmann. Haan ist eine gemütliche und gleichzeitig pulsierende 30.000 Einwohner zählende Gemeinde im Herzen des Bergischen Landes. Hervorzuheben sind in diesem Zusammenhang die Lebendigkeit, die fröhliche rheinische Lebensart und das Pflegen alter Traditionen. Ein ganz besonderer jährlicher Höhepunkt ist die Haaner Kirmes, die weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist.

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Dienstleistungs- und Serviceangebote für den täglichen altersgemäßen Komfort.

icon
Zimmer

Alle 88 komfortablen Zimmer verfügen über einen Fernsehanschluss, ein Telefon sowie eine Rufanlage. Die Zimmer können natürlich mit eigenen vertrauten Kleinmöbeln und persönlichen Gegenständen gerne selbst gestaltet werden.

icon
Pflege

Die ganzheitliche, aktivierende Pflege und Betreuung von Menschen aller Pflegegrade bieten wir in vollstationärer Form an. Unsere Einrichtung verfügt über einen schönen, speziell gestalteten und geschützten Bereich für dementiell veränderte Menschen. Ebenso steht eine begrenzte Anzahl von Kurzzeitpflegeplätzen zur Verfügung, die in den bestehenden Wohnbereichen eingestreut sind. Wir arbeiten in festen Teams, die aus unterschiedlichen Professionen zusammengesetzt sind und konzentrieren uns auf die Bezugspflege.

icon
Sozialer Dienst

Der Soziale Dienst organisiert nach einem speziellen Konzept bewohnerorientierte Aktivitäten unterschiedlichster Art. In seinen Gruppen- und Einzelangeboten sowie bei Festen und Ausflügen steht das bedürfnisorientierte soziale Leben unserer Bewohner im Vordergrund.

icon
Küche

Unsere Küche bietet ein umfangreiches und schmackhaftes Essen an. Dabei werden Ihnen zwei Menüs zur Auswahl angeboten. Mineralwasser und Säfte stehen selbstverständlich kostenlos zur Verfügung.

icon
Cafeteria

Unsere Cafeteria ist täglich geöffnet und verfügt über ein ansprechendes Speisen-, Getränke- sowie Kuchen- und Tortenangebot. Sie lädt nicht nur unsere Bewohner zum angenehmen Verweilen ein, sondern auch die interessierte Öffentlichkeit.

icon
Wäscherei

Die hauseigene Wäscherei reinigt Ihre Wäsche und bringt sie anschließend zu Ihnen ins Zimmer.

icon
Friseur

Der Friseursalon ist mehrmals wöchentlich geöffnet und verfügt in sehr persönlicher Atmosphäre über drei Kundenplätze.

icon
Fußpflege

Die medizinische Fußpflege wird regelmäßig im Haus angeboten und durch einen mobilen Dienst vor Ort geleistet.

Ansprechpartner vor Ort


Qualifizierte Mitarbeiter, das unternehmenseigene Qualitätsmanagement und eine permanente Weiterbildung des Personals zeichnen das hohe Niveau der Stella Vitalis Seniorenzentren aus. Die Häuser bieten ein sicheres „Zuhause zum Wohlfühlen“ auf dem jeweils aktuellen pflegerischen Niveau. Das breite Angebot an Freizeitmöglichkeiten legt Wert auf die Individualität des Einzelnen, alle Dienstleistungs- und Serviceangebote sind darauf abgestimmt.

Wir sind für Sie da in Haan!

Heike Gill
Heike Gill

Einrichtungsleitung

Sarah Greiwe

Leitende Pflegefachkraft

 

Corona Testungen in unserer Einrichtung

Wir geben unser Bestes, um Ihnen Testungen bedarfsgerecht anzubieten. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass es aufgrund der Vielzahl der Testungen zu Wartezeiten kommen kann.

Außerhalb dieser Zeiten sind keine Testungen möglich, bringen Sie dann bitte einen aktuellen negativen Test, der nicht älter als 24 Stunden ist, mit.

Montag 9.00 - 12.00 Uhr & 13.00 - 18.00 Uhr
Dienstag 9.00 - 15.00 Uhr
Mittwoch 9.00 - 12.00 Uhr & 13.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 9.00 - 15.00 Uhr
Freitag 9.00 - 12.00 Uhr & 13.00 - 18.00 Uhr
Samstag 9.00 - 12.00 Uhr
Sonntag 9.00 - 12.00 Uhr

 

Lage & Kontakt

Das Stella Vitalis Seniorenzentrum Haan liegt verkehrsgünstig im Innenstadtbereich der idyllischen Gartenstadt Haan im Kreis Mettmann.

Hier finden Sie uns:

Stella Vitalis
Seniorenzentrum Haan
Bahnhofstraße 10
42781 Haan

Tel.: 02129 56652-0
Fax: 02129 56652-145
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
E-Mail BfMPS: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Lernen Sie das Seniorenzentrum Haan kennen!

Machen Sie sich ein Bild vom Stella Vitalis Seniorenzentrum Haan. In den folgenden Galerien erhalten Sie erste Eindrücke:

 

Pflegesätze des Stella Vitalis Seniorenzentrums Haan

Das Seniorenzentrum Haan hat, wie auch alle anderen Pflegeeinrichtungen, Investitionen getätigt, um die Heimplätze zu erstellen und herzurichten. Diese Investitionskosten sind im Pflegesatz anteilig enthalten und sollen nach dem Willen des Gesetzgebers gefördert werden. In NRW geschieht dieses mit Hilfe des Pflegewohngeldes. Anspruchsberechtigt ist diejenige Person, die gemäß Pflegeversicherungsgesetz pflegebedürftig ist. Die Höhe des Pflegewohngeldes wird nach dem "Bedürftigkeitsprinzip" ermittelt. Das Pflegewohngeld wird in Höhe abhängig vom Einkommen (Renten, Mieteinnahmen, Zinsen usw.) gewährt. Zusätzliche Voraussetzung ist aber, dass das Vermögen des zukünftigen Bewohners unter 10.000,00 € liegt. Dabei wird das Vermögen der Kinder nicht berücksichtigt.

In unserer Einrichtung liegt der maximale Zuschuss bei 697,83 € im Monat (30,42)

  Pflegegrad 1 Pflegegrad 2 Pflegegrad 3 Pflegegrad 4 Pflegegrad 5
Zimmer EZ EZ EZ EZ EZ
Pflegebedingter Aufwand 42,10 € 53,98 € 70,15 € 87,02 € 94,58 €
Altenpflegeausbildungsumlage 0,53 € 0,53 € 0,53 € 0,53 € 0,53 €
Refinanzierung Ausbildung (PFIBG) 3,89 € 3,89 € 3,89 € 3,89 € 3,89 €
Pflegekosten gesamt 46,52 € 58,40 € 74,57 € 91,44 € 99,00 €
Unterkunft 19,35 € 19,35 € 19,35 € 19,35 € 19,35 €
Verpflegung 14,90 € 14,90 € 14,90 € 14,90 € 14,90 €
Summe Unterkunft + Verpflegung 34,25 € 34,25 € 34,25 € 34,25 € 34,25 €
Investitionskosten 17,62 € 17,62 € 17,62 € 17,62 € 17,62 €
Tagessatz Gesamt 98,39 € 110,27 € 126,44 € 143,31 € 150,87 €
Gesamtkosten 2.993,02 € 3.354,41 € 3.846,30 € 4.359,49 € 4.589,47 €
Erstattung Pflegekasse (Pflegepauschale) 125,00 € 770,00 € 1.262,00 € 1.775,00 € 2.005,00 €
verbleibender Eigenanteil 2.868,02 € 2.584,41 € 2.584,30 € 2.584,49 € 2.584,47 €
verbleibender Eigenanteil 94,28 € 84,96 € 84,95 € 84,96 € 84,96 €

Die bisherige Altenpflegeumlage (Ausbildungsumlage I) wurde vom Land NRW für das Jahr 2022 auf 0,53 € pro Tag festgelegt. Die Refinanzierung der generalistischen Pflegeausbildung ab 2022 (Ausbildungsumlage II) wurde auf 3,89 € pro Tag für unsere Einrichtung festgelegt. Die Investitionskosten für ein Doppelzimmer betragen 16,50 €.

Das Übersichts PDF können Sie hier herunterladen.

Kurzzeit- und Verhinderungspflege
 
  Pflegegrad 1 Pflegegrad 2 Pflegegrad 3 Pflegegrad 4 Pflegegrad 5
Kurzzeitpflege - Pflegekassenanteil beträgt 1.774,00 €
Pflegebedingter Aufwand - € 53,98 € 70,15 € 87,02 € 94,58 €
Altenpflegeausbildungsumlage
(AltPflAusglVO)
- € 0,53 € 0,53 € 0,53 € 0,53 €
Refinanzierung Ausbildung
(PFIBG)
- € 3,89 € 3,89 € 3,89 € 3,89 €
= Gesamtkosten (täglich) - € 58,40 € 74,57 € 91,44 € 99,00 €
Anzahl der Tage - 30 23 19 17
Verhinderungspflege - Pflegekassenanteil beträgt 1.612,00 €
Pflegebedingter Aufwand - € 53,98 € 70,15 € 87,02 € 94,58 €
Altenpflegeausbildungsumlage
(AltPflAusglVO)
- € 0,53 € 0,53 € 0,53 € 0,53 €
Refinanzierung Ausbildung
(PFIBG)
- € 3,89 € 3,89 € 3,89 € 3,89 €
= Gesamtkosten (täglich) - € 58,40 € 74,57 € 91,44 € 99,00 €
Anzahl der Tage - 27 21 17 16
Restkosten, die nicht von der Pflegekasse übernommen werden
Investitionskosten* - € 17,62 € 17,62 € 17,62 € 17,62 €
+ Unterkunft - € 19,35 € 19,35 € 19,35 € 19,35 €
+ Verpflegung - € 14,90 € 14,90 € 14,90 € 14,90 €
= Eigenanteil Gesamtkosten/Tag - € 34,25 € 34,25 € 34,25 € 34,25 €
Eigenanteil Gesamtkosten bei
Kurzzeitpflege - Ausschöpfung
des Anspruchs
- € 1.027,50 € 787,75 € 650,75 € 582,25 €
Eigenanteil Gesamtkosten bei
Verhinderungspflege - Ausschöpfung
des Anspruchs
- € 924,75 € 719,25 € 582,25 € 548,00 €

* Bitte berücksichtigen! Investitionskosten werden Bundeslandabhängig auf Antrag vom Wohnort übernommen. Die Investitionskosten für ein Doppelzimmer betragen 16,50 €.

Kurzzeitpflege und Verhinderungspflege ist erst ab PG 2 möglich.

Das Übersichts PDF können Sie hier herunterladen.

Wichtige Mitteilung zu Corona

Aufgrund der besonderen Schutzbedürftigkeit unserer Bewohner gelten zur Zeit Besuchseinschränkungen für alle Seniorenzentren. Im gleichen Zuge sagen wir bis auf weiteres alle öffentlichen Veranstaltungen der Einrichtungen ab.


Kostenfreie Service-Nummer: 0800-5513010