HERZLICH WILLKOMMEN IN IHREM STELLA VITALIS SENIORENZENTRUM IN WEILERSWIST

Unser Standort stellt sich vor

Das STELLA VITALIS Seniorenzentrum Weilerswist wurde 2016 eröffnet und liegt vor den Toren der Großstädte Bonn und Köln und ist ein guter Ausgangspunkt vielfältiger Aktivitäten. Zum Beispiel für einen Besuch in der Rheinmetropole Köln oder für einen Ausflug ins Brühler Phantasialand. Eine Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Therapiepraxen, Apotheken, Optiker, Banken, Cafés und Restaurants sind bequem zu Fuß und ohne Steigung erreichbar. Das großzügige Umfeld sorgt trotz zentraler Lage für eine angenehme Ruhe.

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Dienstleistungs- und Serviceangebote für den täglichen altersgemäßen Komfort.

Zimmer

Alle 80 Einzelzimmer verfügen über einen Fernsehanschluss, ein Telefon sowie eine Rufanlage. Davon befinden sich 24 Zimmer – mit anliegender großer Dachterrasse und herrlichem Blick über die Dächer der Gemeinde – in einem besonders behüteten Bereich für Bewohner mit Demenz. Die Zimmer können natürlich mit eigenen vertrauten Kleinmöbeln und persönlichen Gegenständen gerne selbst gestaltet werden.

Cafeteria

Unsere Cafeteria mit Sonnenterrasse ist täglich geöffnet und verfügt über ein ansprechendes Speisen-, Getränke- sowie Kuchen- und Tortenangebot. Sie lädt nicht nur unsere Bewohner zum angenehmen Verweilen ein, sondern auch die interessierte Öffentlichkeit.

Pflege

Die ganzheitliche, aktivierende Pflege und Betreuung von Menschen aller Pflegegrade bieten wir in vollstationärer Form an. Ebenso steht eine kleine Anzahl Kurzzeitpflegeplätze zur Verfügung, die in den bestehenden Wohnbereichen eingestreut sind. Wir arbeiten in festen Teams, die aus unterschiedlichen Professionen zusammengesetzt sind und konzentrieren uns auf die Bezugspflege.

Sozialer Dienst

Der Soziale Dienst organisiert nach einem speziellen Konzept bewohnerorientierte Aktivitäten unterschiedlichster Art. In Gruppen- und Einzelangeboten sowie bei Festen und Ausflügen steht das bedürfnisorientierte soziale Leben unserer Bewohner im Vordergrund.

Küche

Unsere Küche bietet saisonale und regionale Kreationen und Sie können täglich zwischen zwei Gerichten wählen. Ihre Wünsche, Anregungen oder spezielle Diätkost werden gerne berücksichtigt. Kaffee, Tee, Säfte und Mineralwasser stehen selbstverständlich kostenlos zur Verfügung.

Fußpflege

Die medizinische Fußpflege wird regelmäßig im Haus angeboten und durch einen mobilen Dienst vor Ort geleistet.

Wäscherei

Die hauseigene Wäscherei reinigt Ihre Wäsche  und bringt sie anschließend zu Ihnen ins Zimmer.

Friseur

Der Friseursalon ist mehrmals in der Woche geöffnet und verwöhnt Sie in angenehmer Atmosphäre.

Ansprechpartner vor Ort

Qualifizierte Mitarbeiter, das unternehmenseigene Qualitätsmanagement und eine permanente Weiterbildung des Personals zeichnen das hohe Niveau der STELLA VITALIS Seniorenzentren aus. Die Häuser bieten ein sicheres „Zuhause zum Wohlfühlen“ auf dem jeweils aktuellen pflegerischen Niveau. Das breite Angebot an Freizeitmöglichkeiten legt Wert auf die Individualität des Einzelnen, alle Dienstleistungs- und Serviceangebote sind darauf abgestimmt.

Wir sind für Sie da in Weilerswist!

Bettina Broich

Bettina Broich

Einrichtungsleitung
Julia Mernica

Julia Mernica

Leitende Pflegefachkraft

Lage & Kontakt

Das STELLA VITALIS Seniorenzentrum Weilerswist liegt vor den Toren der Großstädte Bonn und Köln und ist ein guter Ausgangspunkt vielfältiger Aktivitäten.

Hier finden Sie uns:

Stella Vitalis
Seniorenzentrum Weilerswist GmbH
Kölner Str. 54-56
53919 Weilerswist

Tel.: 02254 83798-0
Fax: 02254 83798-199
E-Mail: info@stellavitalis.de

Unsere Veranstaltungen im Überblick

Unabhängig vom regelmäßigen Freizeitprogramm stehen aktuell die nachfolgenden Veranstaltungen im Kalender. Bei Interesse wenden Sie sich an uns.

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Lernen Sie das Seniorenzentrum Weilerswist kennen!

Machen Sie sich ein Bild vom STELLA VITALIS Seniorenzentrum Weilerswist. In den folgenden Galerien erhalten Sie erste Eindrücke:

Pflegesätze des Stella Vitalis Seniorenzentrums Weilerswist

Das STELLA VITALIS Seniorenzentrum Weilerswist tätigte, wie auch alle anderen Pflegeeinrichtungen, umfangreiche Investitionen, um die Plätze im Seniorenzentrum zu erstellen und für Sie herzurichten.

Diese Investitionskosten sind im Pflegesatz anteilig enthalten und sollen nach dem Willen des Gesetzgebers gefördert werden. In NRW geschieht dieses mit Hilfe des Pflegewohngeldes. Anspruchsberechtigt ist diejenige Person, die gemäß Pflegeversicherungsgesetz pflegebedürftig ist. Die Höhe des Pflegewohngeldes wird nach dem „Bedürftigkeitsprinzip“ ermittelt.

*Berechnungsgrundlage 30,42 Tage
Kosten in €Pflegegrad 1Pflegegrad 2Pflegegrad 3Pflegegrad 4Pflegegrad 5
pflegebedingter Aufwand 33,46 € 42,90 € 59,07 € 75,94 €
83,50 €
+Unterkunft 16,45 €
16,45 €
16,45 €
16,45 €
16,45 €
+Verpflegung 12,66 €
12,66 €
12,66 €
12,66 €
12,66 €
+Investitionskosten 22,00 €
22,00 €
22,00 €
22,00 €
22,00 €
+Altenpflegeausbildungs- umlage 3,61 €
3,61 €
3,61 €
3,61 €
3,61 €
=Gesamtkosten / Tag 88,18 €
97,62 €
113,79 €
130,66 €
138,22 €
Gesamtkosten / Monat* 2.682,44 €
2.969,60 €
3.461,49 €
3.974,68 €
4.204,65 €
./. Pflegekassenanteil 125,00 €
770,00 €
1.262,00 €
1.775,00 €
2.005,00 €
=Eigenanteil / Monat* 2.557,44 €
2.199,60 €
2.199,49 €
2.199,68 €
2.199,65 €

Das Stella Vitalis Seniorenzentrum Weilerswist hat, wie auch alle anderen Pflegeeinrichtungen, Investitionen getätigt, um die Heimplätze zu erstellen
und herzurichten. Diese Investitionskosten sind im Pflegesatz anteilig enthalten und sollen nach dem Willen des Gesetzgebers gefördert werden.
In NRW geschieht dieses mit Hilfe des Pflegewohngeldes. Anspruchsberechtigt ist diejenige Person, die gemäß Pflegeversicherungsgesetz
pflegebedürftig ist. Die Höhe des Pflegewohngeldes wird nach dem „Bedürftigkeitsprinzip“ ermittelt. Das Pflegewohngeld wird in Höhe abhängig vom
Einkommen (Renten, Mieteinnahmen, Zinsen usw.) gewährt. Zusätzliche Voraussetzung ist aber, dass das Vermögen des zukünftigen Bewohners unter
10.000,00 € liegt. Dabei wird das Vermögen der Kinder nicht berücksichtigt.
Der ab dem 01.01.2017 geltende einrichtungseinheitliche Eigenanteil (EEE) / pflegebedingter Aufwand beträgt € 17,59/ tgl.

Das Übersichts PDF können Siehier herunterladen.